Alle unsere Autos werden vor jeder Fahrt gewaschen und antiseptisch behandelt.
Die Fahrer werden jeden Tag einer körperlichen Untersuchung unterzogen
Menü
Online bestellen Autos
MOSKAU Ändern
Büro
Moskau,
Wolgograd Prospekt, d. 2
ZEITPLAN
DAILY
mit bis zu 9.00 19.00
TELEFON
Moskau:
+7 (495) 649 07 59

Moskau
Wählen Sie Ihre Stadt:
Die Wahl der Stadt wird dazu beitragen, relevante bereitzustellen
Informationen über Dienstleistungen und deren Preise in Ihrer Stadt!
Büroadresse
Wolgograd Prospekt, d. 2
Zeitplan
Täglich rund um die Uhr
Annahme der Bewerbungen 9: 00-19: 00 Uhr
+7 (495) 649-07-59
Fordern Sie einen Anruf

Der letzte Datsun wurde in Togliatti versammelt

Der letzte Datsun wurde in Togliatti versammelt

Am 10. Dezember wurde das neueste Dutsun-Modell im AvtoVAZ-Werk in Togliatti montiert. Es ist zwar nicht klar, um welches Modell es sich handelt - eine On-DO-Limousine oder ein Mi-DO-Fließheck. Tatsache ist, dass zu Beginn des Jahres 2020 der vordere Teil jedes Modells derselbe wurde. Es ist unmöglich, das Modell im laufenden Betrieb zu bestimmen.

Nissan ist zu dem Schluss gekommen, dass im Zusammenhang mit der Coronavirus-Infektion Verkäufe in Russland Verluste verursachen werden. Die Entscheidung, die Produktion von Datsun in der Russischen Föderation einzustellen, wurde von der Anti-Krisen-Politik des Unternehmens und der Minimierung der Verluste diktiert. Es sei daran erinnert, dass das Auto früher in Togliatti im AvtoVAZ-Werk der SKP Kalina-Linie hergestellt wurde.

Jetzt wird das japanische Unternehmen seinen Vertrieb auf Indien konzentrieren, wo es eine Reihe interessanter Vorschläge für Verbraucher vorbereitet hat. Früher war Indonesien der Absatzmarkt für Nissan, aber es wurde beschlossen, die Montage in diesem Land im Frühjahr 2020 abzubrechen. Wir können sagen, dass Indonesien das erste Land ist, in dem Nissan die Produktion aufgrund eines Anti-Krisen-Programms eingestellt hat.

Von Januar bis November 2020 wurden in der Russischen Föderation etwa 14 Datsun-Autos verkauft. Im Jahr 2019 war der Indikator deutlich höher als heute. Eine ähnliche Situation ist auch mit COVID30 verbunden. Nachdem sich die Pandemie im ganzen Land ausgebreitet hatte, wurde ein Selbstisolationsregime eingeführt, und die Verkäufe begannen zu sinken.

Im Land war Datsun eine der komfortabelsten und erschwinglichsten Marken in Russland. Die durchschnittlichen Kosten dafür betrugen 531 Rubel, mi-Do - ab 000 Rubel. Zu einem solchen Preis konnte sich jeder ein persönliches Auto leisten. Darüber hinaus gewährte der Händler eine Garantie.

Und obwohl die Produktion eingestellt wurde, bleibt der Umsatz bestehen. Was vor dem Abschluss produziert wurde, wird einige Monate im Handel bleiben. Nachdem die Autos leer sind, ist es jedoch unmöglich, sie bei Händlern in der Russischen Föderation zu kaufen.

Beliebte Autos

Bewertungen

Dankesschreiben von EastOne Limited Liability Company
Danke Brief
Dankesbrief von JSC "ODONA"
Danke Brief
Feedback von JSC "Aviasalon"
Danke Brief
Danke von JGC CORPORATION
Danke Brief
Danke, Brief von DIMEX
Danke Brief
JSC "GAZPROM Krasnodar"
Danke Brief
AVIATION CENTER
Danke Brief
ANO "OVKS-Institut"
Danke Brief
JSC "AVIASALON"
Danke Brief
LLC "Dimex"
Danke Brief
Ltd. "Red Line Group"
Danke Brief
Repräsentanz von Vifor (International) Inc.
Danke Brief
Unternehmen Travelmart
Danke Brief
Ltd. Adico
Danke Brief
"TNS Russland"
Danke Brief
LLC "Stroymontazh"
Danke Brief
"National Research Tomsk Polytechnic University"
Danke Brief
GOOD PLANET
Danke Brief
SUE SMP Medproektremstroy
Danke Brief
RZD
Danke Brief